107 Nachwuchskräfte

So wie ihre "großen" Kameraden resümierte auch die Jugendfeuerwehr der Stadt Sundern das abgelaufene Jahr.

Die Jugendfeuerwehr besteht aktuell aus 102 Jungen und fünf Mädchen. Sie werden von 33 Jugendwarten und zwei Jugendwartinnen geschult und ausgebildet. Das Ausbildungsjahr begann am 16. Januar. Im ersten Teil des Jahres erfolgte überwiegend theoretische Ausbildung, wie Knoten und Stiche, Gefahren der Einsatzstelle, Rettungsgeräte und FWDV 3. Im Laufe des Jahres würden Übungen in den einzelnen Zügen absolviert, es ging zum Schwimmen oder es wurden Video-Abende veranstaltet.

Im Rahmen der Jugendfeuerwehrausschuss-Sitzung fanden Neuwahlen statt. Der Kassierer Jürgen Voss und der Schriftführer Dieter Becker hatten das Amt bei der Sitzung im Februar 2009, nach mehrjähriger Tätigkeit aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Zum neuen Kassierer wurde Manuel Hoffmann gewählt. Ein neuer Schriftführer konnte sich zunächst nicht finden. Im Nachhinein stellte sich dann Ralph Hütter zur Verfügung. Dieter Becker und Jürgen Voss erhielten zum Dank für ihre geleistete Arbeit ein kleines Präsent. Im Jahr 2009 wurden 20 männliche Mitglieder und ein weibliches Mitglied in den aktiven Dienst übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare