Anmeldungen werden ab sofort angenommen

Neues "x-tra Heft" ist da

Das neue „x-tra Heft“ für das Frühjahr 2015 ist da. Wie gewohnt können sich alle Kinder und Jugendlichen viele Angebote aus den Bereichen „UnSinn“, „Abenteuer“, „Wissen“ und „Medien“ aussuchen.

Echte Dauerbrenner wie die Fahrt zu den „Iserlohn Roosters“, Tastschreiben am PC und Schwimmkurse sind natürlich wieder dabei. Die im vergangenen Jahr beliebten Familienkonzerte in Dortmund, das English Summer Camp und der Babysitter-Kurs dürfen im Jahresprogramm 2015 natürlich auch nicht fehlen. Neu im Angebot sind Modul-Veranstaltungen, die unabhängig aber auch zusammenhängend besucht werden können. Hier geht es vor allem um Spaß in der Natur: Feuermachen und Kochen am Lagerfeuer, Floßbau, Knotentechniken oder mit dem Kompass orientieren. „Schon jetzt wird dieses Angebot gut angenommen“, berichten Anna Baumeister vom Jugendbüro, Klaus-Rainer Willeke von der VHS und Uta Koch vom Kulturbüro, die sich um „x-tra“ kümmern.

Neu im Programm ist auch „Vegan kochen“ und das Angebot von Dozent Maik Evers, der zum Bau von Klappmaulpuppen oder besser bekannt als Muppets einlädt. Die selbst gebauten Muppets werden dann im Schauspiel zum Leben erweckt. Viele Anmeldungen hat auch der Rap-Workshop im Gammon mit Producer „Schlakks“, bei dem die Jugendlichen ihrer musikalischen Kreativität freien Lauf lassen können.

Die rund 35 Angebote sind im neuen „x-tra Heft“ aufgelistet, das im Jugendbüro ausliegt. Auch auf den Homepages der VHS und des Jugendbüros ist es zu finden. Hier kann man sich auch anmelden. Anmeldungen werden ab sofort angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare