1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Veltins-Cup 2020 in Langscheid: Diese Teams treten an - neuer Modus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der Veltins-Cup 2020 findet zum 100-jährigen Vereinsjubiläum beim SuS Langscheid statt.

Sundern/Hochsauerland – Nachdem der Westfalenligist SC Neheim den Rivalen des SV Hüsten 09 im vergangenen Jahr mit 4:1 besiegte und zum dritten Mal in Folge den Veltins-Cup gewann, geht das Vorbereitungsturnier dieses Jahr in die nächste Runde. Neun Begegnungen mit sechs hochkarätigen Teams stehen auf dem Spielplan.

Zum 100-jährigen Jubiläum des Vereins SuS Langscheid wird der Veltins-Cup auf dem Kunstrasenplatz des Sportparks Langscheid ausgetragen. Der Turniermodus wurde angepasst, sodass die Spiele an nur zwei Tagen am Wochenende stattfinden. Somit werden die Vorrundenspiele mit 2 Mal 25 Minuten und die Spiele um den fünften und dritten Platz sowie das Endspiel mit den vollen 90 Minuten bespielt.

Das Turnier beginnt am Samstag, 29. August, um 14 Uhr mit der Gruppe A und der Partie SC Neheim gegen den TuRa Freienohl. Im Anschluss, um 15 Uhr, treffen dort der SV Hüsten 09 und der TuS Langenholthausen aus der Gruppe B aufeinander. Eine Stunde später wird das Spiel des SC Neheim gegen den SuS Langscheid/Enkhausen aus der Gruppe A angepfiffen. Um 17 Uhr spielt der SV Hüsten 09 gegen den TuS Sundern um das Weiterkommen in Gruppe B. Das letzte Spiel der Gruppe A findet mit der Begegnung TuRa Freienohl gegen den SuS Langscheid / Enkhausen statt. Um 19 Uhr folgt das letzte Spiel der Gruppe B: TuS Langenholthausen gegen den TuS Sundern.

Das große Finale steht am Sonntag, 30. August, an. Zunächst ist um 13 Uhr Anstoß zum Spiel um Platz fünf. Um 15 Uhr beginnt das Spiel um Platz drei. Wer in diesem Jahr den Titel einheimsen wird, wird sich dann im Endspiel um 17 Uhr zeigen. Alle Fußballbegeisterten sind zum Zuschauen eingeladen.

Auch interessant

Kommentare