Oliver Steller spricht und singt Gedichte für Kinder

Oliver Steller kommt wieder nach Sundern. Foto: SK

Mitmachen in der Realschul-Aula — Karten im Bürgerbüro

Sundern. (SK)

Der bekannte Liedermacher Oliver Steller singt wieder für die Kinder in Sundern: Mit seinem dritten Programm für Kinder ab sechs Jahren kommt er am Freitag, 30. November, um 16 Uhr in die Aula der Realschule.Diesmal bringt Oliver Steller nicht nur seine Gitarre Frieda mit, sondern auch zwei besondere Musiker Dietmar Fuhr am Kontrabass und Bernd Winterschladen am Saxophon. Alle drei spielen mit Gedichten von Heine, Goethe, Ernst Jandl, Peter Maiwald, Schiller und vielen anderen namhaften deutschen Dichtern. Sie befreien die Texte von ihrer etwas angestaubt wirkenden Vergangenheit und laden ein zum Mitsingen, -sprechen, und -klatschen. Neben den Liedern gibt es Zaubertricks, Zungenbrecher und jede Menge Spass an Gedichten. Oliver Steller hat die besondere Gabe, Gedichte zum Leben zu erwecken und sie Kindern erlebnisreich nahe zu bringen.

Der Eintritt kostet drei Euro. Karten sind im Vorverkauf im Bürgerbüro erhältlich. Eine gemeinsame Veranstaltung vom Kulturrings Sundern und Jugendbüro der Stadt Sundern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare