Mann stürzt und verletzt sich

Unbekannter schlägt 37-Jährigen in Sundern nieder: Täter erbeutet Portemonnaie

Der Schatten einer Person in einer Gasse.
+
Raubüberfall in Sundern: Täter schlägt 37-Jährigen von hinten nieder

Von hinten niedergeschlagen hat ein unbekannter Täter einen Mann in Sundern. Er erbeutete das Portemonnaie des 37-Jährigen. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Sundern - Ein Unbekannter hat einen 37-Jährigen von hinten niedergeschlagen. Der Mann aus Sundern stürzte bei dem Raubüberfall am Freitagabend zu Boden und wurde leicht verletzt.

Der Täter raubte dem am Boden liegenden Mann aus seiner Jackentasche sein Portemonnaie. Anschließend flüchtete er laut Polizei zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschrieben werden konnte der Unbekannte nicht. Der Überfall ereignete sich gegen 21.25 Uhr am Freitag an der Verbindung der Amecker Straße zur Straße Am Kaltenborn.

Der Fahndung lief bislang ohne Erfolg. Die Ermittler bitten um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare