Richtig Pflegen lernen

Neuer Hauskrankenpflegekurs in Sundern

Sundern. (SK)

Zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 70 Prozent von ihnen werden von Angehörigen, Freunden oder Nachbarn zu Hause gepflegt. Entsprechendes Fachwissen bietet pflegenden Angehörigen der Kursus "Hauskrankenpflege". Dieser wird von der Sozialstation des Caritas-Verbandes und der Diakonie in Zusammenarbeit mit der Barmer Ersatzkasse angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. In den Räumen des St. Franziskus Altenpflegeheimes, Rotbuschweg 2, wird die Sozialstationsleiterin Gabriele Weber in 12 Doppelstunden anschaulich die Grundlagen der häuslichen Pflege vermitteln. Termine: Samstag, 17., und Sonntag, 18. November, sowie Samstag, 24. November, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Die Teilnehmer des Kurses können sich während der Kurseinheiten von Mitarbeitern der Sozialstation bei ihren zu pflegenden Angehörigen vertreten lassen. Die Pflegekassen bieten dazu Möglichkeiten — Informationen bei der Sozialstation. Anmeldungen in der Sozialstation Sundern unter Tel. 02933/79011 oder per E-mail: sstsundern@cartas-arnsberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare