1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Schmitt ist Bezirkspräses

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neu gewählte Bezirkspräses Michael Schmitt, Diözesanvorsitzender Stephan Stickeler, der Leiter der Versammlung Matthias Bläsing und Kassierer Andreas Haarmann (v.l.) bei der Bezirksversammlung.
Der neu gewählte Bezirkspräses Michael Schmitt, Diözesanvorsitzender Stephan Stickeler, der Leiter der Versammlung Matthias Bläsing und Kassierer Andreas Haarmann (v.l.) bei der Bezirksversammlung.

Die Delegierten der Kolpingsfamilien des Bezirks trafen sich jetzt in Sundern zunächst zum Gottesdienst in der St.-Johannes-Kirche. Im Anschluss daran fand die Bezirksversammlung im Kolpinghaus statt.

Pfarrer Michael Schmitt aus Sundern wurde dabei zum neuen Bezirkspräses gewählt.

Sundern.

Der Diözesanvorsitzende, Stephan Stickeler berichtete über die Aktivitäten und Planungen auf der Kolping-Diözesanebene und lud insbesondere zum Diözesankolpingtag im Juni nach Altenhundem ein.

Viele Angebote für jede Altersstufe

Neben den üblichen Regularien berichteten die einzelnen Kolpingsfamilien von ihren Aktivitäten. Eine Programmvielfalt, angefangen von religiösen Angeboten, kulturellen Fahrten und Mehrtagesfahrten, Familienwochenenden, Bildungsangeboten und vielfältigen Aktivitäten, die sich an die Mitglieder im Alter von 0 bis 94 Jahre richten und außerdem offen sind für alle Interessierten.

Im vergangenen Jahr ging es in den Kolpingsfamilien des Bezirks wieder um Unterstützung von Entwicklungshilfeprojekten wie in Uganda oder Rumänien, um Hilfe für die Flutopfer an der Elbe und auch auf den Philippinen und um die Unterstützung von zahlreichen weiteren Projekten.

Beim Kolping- Bezirkstag am 15. März in Garbeck werden Workshops zu den Themen Bildungsarbeit, religiöse Elemente und Marketing angeboten. Anmeldungen nimmt Matthias Bläsing, % 02393/170851 entgegen. Am 5. April findet die nächste Aktion Rumpelkammer, also die Sammlung von Altpapier und Kleidung statt. Die Tüten werden rechtzeitig verteilt.

Auch interessant

Kommentare