1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

FDP sieht neue Chance

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Sunderner FDP will den technischen Dezernenten abschaffen. Fraktionsvorsitzender Hans-Werner Ehrenberg dazu: "Im nächsten Jahr endet die Amtszeit des derzeitigen technischen Dezernenten. Das ist der richtige Zeitpunkt, um eine tief greifende Reform der Verwaltungsstruktur in Sundern einzuleiten." Verbunden mit dem Wegfall der Dezernentenstelle könnten möglichst viele Mitarbeiter in eine stärkere Verantwortung einbezogen werden.

"Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben in der Vergangenheit wiederholt gezeigt, dass sie große Herausforderungen meistern können. Man muss sie nur gewähren lassen und darf nicht immer das Heil in teuren Gutachten suchen", meint Ehrenberg. "Auf diesem Weg werden mittel- und langfristig Kosten gesenkt und damit Schulden der Stadt abgebaut", begründet der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rüdiger Laufmöller die Initiative der FDP-Fraktion.

Auch interessant

Kommentare