1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Sport und Spaß am Strand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Da kommen Urlaubsgefühle auf: Am Ufer der Sorpe gibt es ab dem 1. Juli zehn Tage Sand, Sport, Musik und jede Menge Spaß.
Da kommen Urlaubsgefühle auf: Am Ufer der Sorpe gibt es ab dem 1. Juli zehn Tage Sand, Sport, Musik und jede Menge Spaß.

Die Seepromenade in Langscheid wird zur Beachvolleyball-Meile. Heiße Musik, kühle Getränke und viel Sport im Sand präsentieren der RC Sorpesee, die Sorpesee GmbH und das Jugendbüro der Stadt Sundern vom 1. bis 10. Juli.

Das Schmuckstück an der Sorpe ist erneut Kulisse für eine außergewöhnliche Veranstaltung. Auf der Promenade wird ein großer Sandkasten aufgeschüttet und lädt alle ein zum Beachvolleyball. Hier kann jeder entweder selbst aktiv mitmachen oder als Zuschauer spannende Matches der beliebten Sommersportart verfolgen. Ob aktiv oder passiv - an der Promenade mit dem Sorpesee und cooler Musik im Hintergrund kommen echtes Urlaubsfeeling und jede Menge Spaß auf.

Die Organisatoren haben einige Programmpunkte für die Woche zusammengestellt. Zwischen den Veranstaltungen kann das Feld gerne genutzt werden. Los geht es am 1. Juli mit dem Aufbau und der Eröffnung der Anlage, hier fliegen am Abend bereits die ersten Bälle über Netz. Am 2. Juli findet ein Jugendturnier statt. Jungen und Mädchen sollen hier - je nach Meldungen zwischen ca. 10 und 13 beziehungsweise zwischen ca. 14 und 17 Uhr spielen. Am 3. Juli folgt ein Beachturnier der RCS-Profis - hier erwartet die Zuschauer ab etwa 11 Uhr spannender Leistungssport. Vom 4. bis 8. Juli finden tägliche Schautrainings ab ca. 17 Uhr des Vereins statt. Am 9. Juli heißt es Volleyball für Jedermann, bevor am 10. Juli die offenen Stadt-Jugendmeisterschaften stattfinden. Top-Teams-Turniere stehen jeweils an den Wochenenden stehen auf dem Programm. Die genauen Uhrzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. "Einfach vorbeikommen", laden die Macher der Beachvolleyballwoche ein.

Auch interessant

Kommentare