Bewerbungen können bis 31. August gesendet werden

Heimat-Preis der Stadt Sundern

+
Zum ersten Mal hatte die Stadt Sundern den Heimat-Preis im Februar verliehen und die drei Preisträger in der Stadtgalerie bekanntgegeben.

Sundern – Mit 13 Bewerbungen ist die erste Auslobung des Heimat-Preises im Rahmen des Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ des Landes NRW im vergangenen Jahr in Sundern sehr erfolgreich gewesen. Der Rat der Stadt Sundern hat nach dem erfolgreichen Start auch für dieses Jahr den Heimat-Preis ausgelobt.

Heimat? Was bedeutet sie für uns? Heißt Heimat nur Vergangenes zu bewahren oder auch Zukunft gestalten? Der Heimat-Preis fordert Menschen auf, sich für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern, Heimat zu bewahren und gleichzeitig für die Zukunft zu gestalten.

Mit dem Heimat-Preis würdigt die Stadt Sundern ehrenamtliches Engagement und innovative, nachahmenswerte Projekte im Bereich Heimat.

Für den Heimat-Preis können sich Vereine, Gruppen, Initiativen, Nachbarschaften und Aktivgruppen bewerben. Das Engagement sollte in eine dieser, vom Rat der Stadt Sundern beschlossenen Kriterien passen:

Heimat hat Vergangenheit 

Maßnahmen zum Erhalt, zur Pflege, Dokumentation und zur Erinnerung an die Geschichte, Kultur und Tradition in der Stadt Sundern

Heimat lebt Gegenwart

Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens- und Erlebensraumes im Stadtgebiet

Heimat gestaltet Zukunft 

Engagement für Maßnahmen, die das Leben im Stadtgebiet auch in Zukunft attraktiv gestalten

Das Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro wird in drei Preiskategorien vergeben. Der erste Preis ist mit 2000 Euro, der zweite Preis mit 1750 Euro und der dritte Preis mit 1250 Euro dotiert. Die Preise werden in einem feierlichen Rahmen vergeben.

Gerade in diesem Jahr ein wichtiger Hinweis für die Bewerbung: Das Projekt muss nicht in diesem Jahr durchgeführt worden sein. Es kann fortlaufend sein oder fand innerhalb der vergangenen fünf Jahre statt.

Wer sich bewerben möchte, findet die Bewerbungsunterlagen auf der Internetseite der Stadt Sundern oder erhält sie an der Anmeldung im Rathausfoyer der Stadt Sundern. Einsendeschluss der Bewerbung ist der 31. August.

Der Heimat-Preis setzt sich in einer zentralen Veranstaltung auf Landesebene fort, bei der unter den lokalen Preisträgern nach Auswahl durch eine hochkarätig besetzte Jury noch einmal einige besonders ausgezeichnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare