An Wünschen Jugendlicher orientiert

Stadt Sundern ruft zu Mitgestaltung neuer Skateranlage auf

Die Skateranlage im Schweinsohl wird im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht abgebaut.

Sundern - Die Skateranlage im Schweinsohl gibt es seit circa 17 Jahren in Sundern und wurde das letzte Mal 2011 komplett neu renoviert. Seitdem wird die Anlage von dem Baubetriebshof der Stadt Sundern gepflegt und immer mal wieder repariert.

Mittlerweile ist die Anlage jedoch so veraltet, dass viele Stellen nicht mehr repariert werden können und die Verkehrssicherungspflicht nicht mehr eingehalten werden kann. Die Planung einer neuen Skateranlage oder etwas Vergleichbarem soll im nächsten Jahr fokussiert werden. 

Dies soll in enger Abstimmung mit allen interessierten Jugendlichen passieren, damit ein neuer Skatepark nach den Wünschen und Vorstellungen der Jugendlichen gebaut wird. Hierzu wird das Jugendbüro der Stadt Sundern vorab einen Aufruf starten, um möglichst viele Jugendliche miteinzubinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare