Polizei bittet um Hinweise

Fußgänger angefahren und schwer verletzt - Autofahrer haut einfach ab

+
Symbolfoto

Sundern - Einfach unfassbar: Ein 37-jähriger Mann wurde am Montagvormittag in Sundern angefahren und schwer verletzt. Doch der Autofahrer fuhr einfach davon.

Wie die Polizei mitteilt, lief der Mann gegen 11 Uhr in der Straße "In der Flamke" entlang der Fahrbahn in Richtung Hüstener Straße. 

"Ein heller Kleinwagen näherte sich von hinten und entfernte sich nach dem Unfall, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten", heißt es im Polizeibericht. Der Mann aus Sunder wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Wer Angaben zu dem Unfall machen kann, wird gebeten, sich unter 02933/90 200 mit der Polizeiwache in Sundern in Verbindung zu setzten. 

Lesen Sie auch: 

Sturz auf beliebter Motorradstrecke - Biker (39) verletzt

Zeuge spricht verdächtigen Mann an - der setzt sich ins Auto und fährt ihn an

Stark beschädigtes Auto steht auf Radweg - doch vom Fahrer fehlt jede Spur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare