Zeugen gesucht

Auf Kreisstraße im Sauerland: Mehrere Autos mit Gewehr beschossen

In Sundern (HSK) wurden mehrere Autos auf einer Kreisstraße mit einem Gewehr beschossen.
+
In Sundern (HSK) wurden mehrere Autos auf einer Kreisstraße mit einem Gewehr beschossen. (Symbolbild)

Unglaublicher Vorfall im Sauerland: An einer Kreisstraße in Sundern (HSK) wurden am Sonntag mehrere Autos beschossen. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Sundern - Der wilde Westen im Sauerland? Mehrere Autos wurden am Sonntagnachmittag in Sundern mit einem Gewehr beschossen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Für die drei Fahrer muss es ein großer Schock gewesen sein: Als sie am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße 24 zwischen den Sunderner Ortsteilen Meinkenbracht und Linneperhütte unterwegs waren, wurden ihre Autos plötzlich beschossen.

Sundern: Mehrere Autos auf Kreisstraße mit Gewehr beschossen

Etwa 500 Meter hinter dem Ortsausgang von Meinkenbracht sei mehrfach auf alle drei Fahrzeuge geschossen worden, wie die Polizei am Montag berichtete. Aufsgrund der Schadensbilder gehen die Ermittler nach eigenen Angaben davon aus, dass mit einem Luftgewehr geschossen wurde.

Die gute Nachricht: Niemand wurde durch die Schüsse verletzt. Hinweise auf den oder die Täter, die an der Kreisstraße zwischen Meinkenbracht und Linneperhütte mit einem Gewehr auf Autos geschossen haben, liegen der Polizei bislang nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter der Telefonnummer 02933/90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare