1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

„Sundern on Screen“ ist zurück: Vier kostenlose Themenabende im November

Erstellt:

Kommentare

Sundern on Screen Stadtmarketing Eventagentur
Auf die zweite Auflage von „Sundern on Screen“ freut sich Jennifer Schmitt (Stadtmarketing, 3.v.li) zusammen mit Niklas Fleischhauer, Julia Randelhoff und David Rzodeczko von der Eventagentur. © Stadtmarketing Sundern

Vor drei Monaten ist der letzte „Sundern on Screen“-Abend über die Bildschirme geflimmert. Jetzt ist die Sommerpause vorbei und die Sunderner Online-Eventreihe wieder da. 

Im Sommer startete die erste Online-Eventreihe mit sechs erfolgreichen Veranstaltungsabenden in Sundern, die von der Stadtmarketing Sundern eG in Kooperation mit der Alleslöser Eventagentur ins Leben gerufen wurde. „Die Eventreihe wurde sehr gut angenommen und sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, als auch wir hatten eine Menge Spaß. Daher war schnell klar, dass es eine Fortführung von 'Sundern on Screen' geben sollte“, so Niklas Fleischhauer von der Alleslöser Eventagentur.

Während im Sommer jeweils zwei Kunst-, Cocktail- und Koch-Abende angeboten wurden, startet die Herbstreihe unter dem Motto „Wir bringen Farbe in Deinen November“. Jennifer Schmitt von der Stadtmarketing Sunder eG sagt dazu treffend: „In diesem tristen Monat wünscht sich doch jeder von uns ein bisschen Abwechslung, ohne sich dafür abends in der Kälte und Dunkelheit nach draußen bewegen zu müssen. Und genau dafür bieten wir die perfekte Lösung.“

Yoga, Holzkunst, Gedächtnistraining und Geschenke aus der Küche

Die Veranstaltungsreihe ist diesmal auf vier Freitagabende ausgerichtet und startet am 5. November mit einem Yoga-Kurs unter der Leitung von Yogalehrerin Claudia Pingel. Der November beginnt also mit entspannenden Übungen für Körper und Geist. Weiter geht es am 12. November mit einem kreativen Heimwerkerkurs, den Petra Wulff und Philipp Birkhölzer als Team Pianpi anleiten. Sie zeigen, wie aus Holz und ein paar einfachen Handgriffen ein kleines Kunstwerk entstehen kann. Am 19. November wird der Kopf trainiert mit den Gedächtnistrainern Stephan Reiter und Dr. Susan Ebeling.

Bei der Abschlussveranstaltung am 26. November ist Sibylle Rohe-Tekath wieder mit an Bord. Schon in der Auftaktreihe hatte sie an den Koch-Abenden Gerichte gezaubert. Diesmal ist sie passend zur Weihnachtszeit mit dem Thema „Geschenke aus der Küche“ zurück. Wer sich an diesem Abend inspirieren lässt, hat an Weihnachten ganz besondere Geschenke parat, die mit Sicherheit viel Anklang finden.

„Dank vieler Sponsoren können wir die Events wieder kostenlos anbieten“ freuen sich die Initiatoren. Um an einem oder allen Abenden teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung unter www.sundernonscreen.de notwendig. Nach Eingang der Anmeldung bekommen alle Teilnehmer einen Zugangslink zugeschickt.

Auch interessant

Kommentare