1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Arbeitsunfall auf Feld im Sauerland: Landwirt tödlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Herbst im Sauerland
Bei der Arbeit auf einem Feld in Sundern (Sauerland) ist ein Landwirt ums Leben gekommen (Symbolfoto). © Julian Stratenschulte

Tragischer Unfall im Sauerland: Ein Landwirt ist nach ersten Erkenntnissen bei der Arbeit auf einem Feld in Sundern-Westenfeld ums Leben gekommen.

Sundern - In der Ortschaft Weninghausen bei Sundern-Westenfeld hat ein Zeuge am Sonntagabend einen leblosen Landwirt auf einem Feld gefunden, wie die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte. Der Zeuge wählte den Notruf. Der Rettungsdienst konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei geht von einem tödlichen Arbeitsunfall aus. Der Landwirt - nach Informationen von Radio Sauerland 51 Jahre alt - hat sich dem Polizeisprecher zufolge bei landwirtschaftlichen Tätigkeiten so schwer verletzt, dass er verblutete.

Zu weiteren Umständen des schrecklichen Unfalls machte die Polizei keine Angaben.

Erst vor gut zwei Wochen hatte es einen tödlichen Arbeitsunfall in einem Steinbruch gegeben. Dort war ein Lkw in die Tiefe gestürzt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät: Er starb vor Ort.

Auch interessant

Kommentare