Sundern im WM-Fieber

Nach dem Sieg gegen Ghana war in der Sunderner Innenstadt die Stimmung nicht mehr zu bremsen. Foto: Weisser

Deutschland ist im Achtelfinale. Welch eine Erleichterung. Dann kann das nächste Spiel am heutigen Sonntag gegen England ja kommen.

Ab spätestens 15 Uhr werden wieder Scharen von Fußballfans unterwegs sein und darauf warten, dass die Tore der "Hubertus-Arena" zum öffentlichen Fußballgucken geöffnet werden. Auch die Allendorfer Schützenhalle ist heute ab 15 Uhr zum Public Viewing geöffnet.

Bereits zu Anfang der WM gab es in Sundern ein Quiz von der Stadtmarketing Sundern eG und der Schützenbruderschaft St. Hubertus. Hier wurde nach den Tipps der Besucher des verkaufsoffenen Sonntags gefragt, wer das erste Spiel gewinnt, Deutschland oder Australien. Jetzt stehen die Gewinner fest: Das BMX-Fahrrad geht an Gudrun Schäfer aus Balve, die Eintrittskarte für das Sunderner Schützenfest für einen Herren an Vanessa Vornweg, die Eintrittskarte zum Schützenfest für eine Frau an Christiane Klemt und der Einkaufsgutschein der Stadtmarketing Sundern eG geht an Stephanie Spiekermann (alle drei aus Sundern).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare