Glückwünsche von Ralph Brodel

Sunderner Feuerwehrchef Frank Siedhoff beendet Aufstiegslehrgang

Bürgermeister Ralph Brodel beglückwünschte Frank Siedhoff, Leiter der Sunderner Feuerwehr, nach dem bestandenen Aufstiegslehrgang.

Sundern/Münster, Einen außergewöhnlichen Termin nahm Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel kürzlich in Münster wahr: Am Institut der Feuerwehr (IdF) NRW fand die letzte Laufbahnprüfung des feuerwehrtechnischen Dienstes in diesem Jahr statt. An dieser Prüfung zum Abschluss des Aufstiegslehrganges, der bereits im Januar begonnen hatte, nahm auch der Leiter der Feuerwehr Sundern, Frank Siedhoff, teil.

Siedhoff, der im September 2016 als feuerwehrtechnischer Beamter von der Berufsfeuerwehr Hamm zur Stadt Sundern wechselte, leitet seit November 2016 die Feuerwehr der Stadt Sundern. Im Rahmen des Laufbahnaufstiegs war Frank Siedhoff in verschiedenen Ausbildungsabschnitten bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn, an Ausbildungsinstituten in Hagen, Herne, Hilden und Münster sowie abschließend bei der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main tätig. 

Jetzt fand die offizielle Verabschiedung des Lehrgangs am IdF in Münster statt, zu der auch Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel eingeladen war. Er freute sich, in diesem Zusammenhang Frank Siedhoff zum Aufstieg in den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst gratulieren zu können. „Ich bin froh, den Feuerwehrchef jetzt wieder ganz in Sundern zu haben“, erklärte Brodel während der Beförderung, die er im Rahmen der offiziellen Verabschiedung des Lehrgangs aussprach. 

Der Direktor des IdF NRW, Berthold Penkert, gratulierte neben Frank Siedhoff insgesamt 22 weiteren Feuerwehrbeamten zur bestanden Prüfung und zum Aufstieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare