Sunderns Schützen feiern ihren Patron

Fest für Hubertus — Bruderschafts-Schießen

Sundern. (SK)

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern begeht am Sonntag, 4. November, ihr Patronatsfest. Gleichzeitig wird im Rahmen der Hubertusfeier auch das traditionelle Bruderschaftsschiessen in der Schützenhalle veranstaltet.Der Tag beginnt um 9.15 Uhr mit dem Antreten der Schützenbrüder auf dem Vorplatz der Christkönig-Kirche. Um 9.30 Uhr findet in der Kirche ein Festhochamt zu Ehren des heiligen Hubertus statt. Da Pastor Pohlmeyer in Stockum zum Präses der Schützen berufen worden ist, wird die Messe von Pastor Thelen aus Endorf zelebriert. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein Sundern unter der Leitung von Christoph Goeke. Im Anschluss an den Gottesdienst wird im Festzug unter den schneidigen Klängen des Musikvereins zum gemeinsamen Frühstück und Frühschoppen in die Hubertushalle marschiert.

Das Bruderschaftsschiessen beginnt direkt nach dem Frühstück, so dass gegen 14 Uhr ein mögliches Stechen und gegen 14.30 Uhr die Siegerehrung stattfinden kann. Alle Mitglieder der Schützenbruderschaft sind eingeladen auf dem Schießstand der Schießsportgruppe ihre Treffsicherheit zu ermitteln. Gewertet werden die persönlichen Einzelleistungen sowie die Punkte für die Kompaniemeisterschaft. Während der Veranstaltung werden die begehrten Schützenhemden, Chroniken und DVD´s von den Jubiläumsfesten 1954 und 2006 zu günstigen Preisen zum Verkauf angeboten.

DVD weiterhin zu kaufen

Die DVD von 2006 war aufgrund der starken Nachfrage in der ersten Auflage bereits vergriffen, konnte aber rechtzeitig nachproduziert werden. Vorbestellungen werden vom ersten Rendanten Axel Grote unter Tel. 02933/1718 entgegengenommen.

Der Vorstand lädt alle Mitglieder, ob jung oder alt, und Freunde der Schützenbruder-schaft zur Teilnahme an der Hubertusfeier ein. Selbstverständlich besteht an dem Tag auch die Möglichkeit in die Schützenbruderschaft einzutreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare