Auf der Beachvolleyballanlage des Bootshauses

Talente gesucht: RC Sorpesee lädt zum Sichtungstraining 

RC Sorpesee lädt zum Sichtungstraining ein.
+
Der RC Sorpesee lädt zum Sichtungstraining ein.

Nach erfolgreicher ersten Sichtung neuer Talente lädt die Volleyballabteilung des Zweitligisten RC Sorpesee für Montag, 14. Juni, ab 16 Uhr zum zweiten Sichtungstraining für Jungen auf der Beachvolleyballanlage des Bootshauses ein.

Sundern –  Angesprochen werden weiter alle Jungs ab dem sechsten Schuljahr.

Insbesondere für die vom WVV (Westdeutscher Volleyball Verband) neu geschaffene Altersklasse für Einsteiger U15, die vier gegen vier spielen, möchte der RCS natürlich auch ein neues Team bilden. Integriert werden alle Interessierten in die Trainingsgruppe U16, die jeden Montag zwischen 16 und 17.30 Uhr schwerpunktmäßig trainieren.

Jüngere Jungs vom vierten bis sechsten Schuljahr

Ralf Siedhof betreut die jüngeren Jungs vom vierten bis sechsten Schuljahr freitags (16 bis 17.30 Uhr) auch auf der Beachvolleyballanlage am Bootshaus des RCS. Sie könnten ebenfalls noch volleyballbegeisterten Nachwuchs in ihre Trainingsgruppe einbauen.

Auch die weibliche Jugend ermöglicht durch Nachsichtungen weitere Talente ab dem viertem Schuljahr in ihren Trainingsgruppen zu integrieren. Interessierte können sich hier bei Martin Barthel unter Tel. 0 29 35/ 96 84 24 melden.

Anmeldungen und Infos

für männliche Talente bei Thomas Bolte (Tel. 0 29 35/ 96 84 17).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare