Zeugen gesucht

Von Kleinwagen geschnitten: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt - Autofahrer haut ab

Bei einem Unfall auf der L686 bei Hellefeld wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Er stürzte, als ein Auto ihn schnitt. Der Fahrer haute danach aber einfach ab.
+
Bei einem Unfall auf der L686 bei Hellefeld wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Er stürzte, als ein Auto ihn schnitt. Der Fahrer haute danach aber einfach ab. (Symbolfoto)

Nach einer Unfallflucht zwischen Herblinghausen und Hellefeld sucht die Polizei Zeugen. Ein 52-jähriger Radfahrer wurde von einem Kleinwagen geschnitten und stürzte. Der Autofahrer ließ den schwer verletzten Mann einfach zurück.

Sundern - Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Montag gegen 11.15 Uhr auf der L686 („Bauernautobahn“) zwischen den Sunderner Ortsteilen Herblinghausen und Hellefeld. Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 52-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Fahrrad in Richtung Hellefeld unterwegs.

Im Verlauf der Landstraße wurde der Radfahrer von einem silberfarbenen Kleinwagen überholt. Als das Auto wieder einscherte, schnitt es den 52-Jährigen, der daraufhin stürzte. Er zog sich bei dem Unfall zwischen Herblinghausen und Hellefeld schwere Verletzungen zu.

Unfall bei Hellefeld: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt - Autofahrer haut ab

Doch anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr der Fahrer oder die Fahrerin einfach weiter in Richtung Hellefeld. „Weitere Angaben zum geflüchteten Auto liegen bislang nicht vor“, teilt die Polizei mit. Der Rettungsdienst brachte den Radfahrer schließlich in ein Krankenhaus.

Hinweise zu der Unfallflucht auf der „Bauernautobahn“ nimmt die Polizei in Sundern unter der Telefonnummer 02933/90 200 entgegen.

Auch nach einer Unfallflucht in Drolshagen sucht die Polizei Zeugen: Dort fuhr ein Rollerfahrer ein Mädchen auf einem Fahrrad an - und machte sich danach einfach aus dem Staub. In Olpe verletzte sich ein E-Bike-Fahrer bei einem Sturz schwer am Kopf: Der 45-Jährige war ohne Helm unterwegs und offenbar betrunken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare