Unfallflüchtige gesucht

Als ein 23-jähriger Mann aus Sundern am Dienstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Mountainbike unterwegs war, kam es zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrradfahrer befand sich im Kreisverkehr Röhre/Gräfenbergring/Göckeler Straße.

Eine bislang unbekannte Frau war mit ihrem Pkw zum gleichen Zeitpunkt auf der Straße aus Richtung Silmecke unterwegs. Ohne die Vorfahrt des Radfahrers zu beachten fuhr die Frau dann ebenfalls in den Kreisel ein. Dort kam es zum Zusammenstoß des Pkw mit dem Fahrrad. Der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich leicht.

Die Unfallverursacherin stieg am Unfallort weder aus ihrem Auto aus, nach sprach sie mit dem Verletzten oder kümmerte sich anderweitig um den Mann, sondern fuhr vom Unfallort weg in Richtung Endorf. Der Fahrradfahrer konnte trotz des Unfallgeschehens einige Angaben zu der flüchtigen Unfallverursacherin machen. Es soll sich bei der Autofahrerin um eine etwa 30 Jahre alte Frau mit blonden Haaren handeln, die einen silbernen Audi in Kombi-Version fuhr.

Das Verkehrskommissariat hat seine Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder der unfallflüchtigen Verursacherin geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, % 02933/90200.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare