1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Vandalismus im Sauerland: Corpus zerstört - möglicherweise war es ein Serien-Täter

Erstellt:

Von: Rebecca Weber

Kommentare

Vandalismus Allendorf Sauerland Corpus
Weisen auf die Zerstörung hin: Friedhelm Freiburg (links) und Ortsvorsteher Franz Clute (rechts). © Privat

Es muss vorsätzlicher Vandalismus gewesen sein: Im HSK wurde ein über 100 Jahre alter Corpus am Kreuz mutwillig zerstört.

Update, 17. Januar: Nach der Vandalismustat in Allendorf gibt es möglicherweise neue Erkenntnisse.

Wie die Polizei Märkischer Kreis berichtet, wurde am Wochenende ein 40-jähriger Tatverdächtiger aus Balve vorläufig festgenommen. Er steht unter dringendem Verdacht, in den letzten Monaten in Balve und Nachbarorten reihenweise Wegekreuze zerstört und sakrale Gegenstände gestohlen zu haben.

„Ein Zusammenhang mit der Tat in Allendorf ist aufgrund der räumlichen Nähe nicht auszuschließen“, hieß es aus der Pressestelle der Polizei Märkischer Kreis auf Kurier-Nachfrage. Die genaueren Ermittlungen würden weiter andauern. 

Lesen Sie hier den ursprünglichen Bericht:

Allendorf – Circa zwei Kilometer außerhalb von Allendorf wurde ein Corpus am Kreuz mutwillig zerstört. Wahrscheinlich sei der auf immer zerstörte Corpus über 100 Jahre alt. Die abgeschlagenen Arme des Corpus hatte Malermeister Friedhelm Freiburg wieder anbringen können. Von den Beinen fehlt jedoch jede Spur.

Viele Wanderer und Spaziergänger am „Sauerland Höhenflug“ und am „Fickeltünnesweg“ nutzen die Kapelle „Neues Brünneken“ für eine kurze Einkehr oder die Bänke für eine Pause.

Statt eines neuen Corpus wird die Zerstörung im Glaskasten für jedermann sichtbar. Friedhelm Freiburg und Ortsvorsteher Franz Clute weisen auf diese sinnlose Zerstörung hin.

Empörung in Allendorf

Der Text im Glaskasten mache die Empörung in Allendorf deutlich. „Hab ich denn nicht genug gelitten, als ihr mich an’s Kreuz genagelt habt? Musstet Ihr mich noch vom Kreuz reißen, um mein Antlitz zu verunstalten und meine Arme brechen und meine Beine aus dem Leib zu reißen? Warum?“

Auch interessant

Kommentare