(Un)sinn, Abenteuer, Wissen

VHS und Jugendbüro der Stadt Sundern stellen neues „X-Tra Heft“ vor

+
VHS-Leiter Klaus-Rainer Willeke und Lena Willeke (Jugendbüro Sundern) stellten das neue X-Tra Heft vor.

Sundern. Das „X-Tra Heft“ ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in Sundern und die neue Auflage ist jetzt da. Das Heft mit Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche für das Frühjahr 2017 haben VHS-Leiter Klaus-Rainer Willeke und Lena Willeke vom Jugendbüro der Stadt Sundern gestern vorgestellt.

„(Un)sinn“, „Abenteuer“ und „Wissen“ sind die drei Themenbereiche, unter denen die verschiedensten Angebote zu finden sind. Kreativ sein oder etwas Neues lernen – ein buntes Programm wird wieder gemeinsam von der VHS, dem Jugendbüro und dem Kulturbüro der Stadt Sundern angeboten. „Leider ist das X-Tra Heft etwas dünner als gewohnt“, bedauern Klaus-Rainer Willeke und Lena Willeke. 

Seit Anfang Dezember ist Lena Willeke die „Neue“ im Jugendbüro. Ihre Vorgängerin Anna Baumeister war schon seit dem Sommer nicht mehr dort beschäftigt und das Jugendbüro für fast ein halbes Jahr verwaist, wie Lena Willeke erklärte. Neue Angebote hat sie aber durchaus schon im Kopf. Und wenn auch nicht im Programmheft aufgelistet, werde sie zusätzliche Angebote auf jeden Fall noch einfließen lassen. 

„English Summer Camp“ in den Ferien

Schon am kommenden Dienstag, 24. Januar, startet der erste Termin des neuen X-Tra Hefts: „Heringstanz bei Vollmond“. Das Angebot im Kunstraum der Hauptschule richtet sich an Kinder ab acht Jahren, die sich eine kreative Meerlandschaft gleichzeitig basteln und malen wollen. Bei ähnlichen Angeboten können zum Beispiel eine Pinnwand gestaltet und Acrylbilder gemalt werden.  

Oder vielleicht aus etwas altem etwas ganz neues kreieren? Denn das wird im April beim Kurs „Upcycling Fashion“ gemacht. Eine Menge Schwimmkurse, die im Sunderner Hallenbad oder im Schwimmbad in Hachen stattfinden, werden angeboten und das „English Summer Camp“ für die verschiedenen Jahrgänge findet wieder zum Ende der Sommerferien statt. „Besonders beliebt war im vergangenen Herbst ‘Kochen und Backen für kleine Schlemmermäuler’“, weiß Klaus-Rainer Willeke. Jeweils zwei Termine (30. Januar und 27. März) sind deshalb wieder im Programm. 

Wer sich für das X-Tra Heft interessiert, kann es im Jugendbüro der Stadt Sundern abholen. Zu bekommen ist es aber auch bei Sparkassen und Banken, in der Stadtbücherei und in den Schulen im Stadtgebiet. Anmeldungen zu den Kursen sind bei der VHS oder dem Kulturbüro möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare