Volles Programm

Auf ein ereignisreiches Jahr 2010 blickte der Jugendförderverein St. Hubertus Stemel bei seiner Generalversammlung zurück. Höhepunkt des vergangenen Jahres war wieder das "Adventure-Wochenende" in den Sommerferien mit Waldschnitzeljagd und Kinderolympiade.

Aber auch die "Hasenjagd" zu Ostern wurde von den Kindern gut angenommen und war ein voller Erfolg. Bei den Vorstandswahlen wurden der Vorsitzende Patric Cremer sowie Andreas Albaum als Schatzmeister in ihren Ämtern bestätigt. Erneut als Beisitzer wurden gewählt: Chris Bruchhage, Dominik Schulte, Klaus Schulte sowie Sabine Wey. Andreas Stein schied aus dem Vorstand aus, bleibt dem Verein jedoch als Betreuer erhalten.

Auch 2011 ist der Terminkalender wieder gut gefüllt: Neben den Kino-Tagen, welche in Kooperation mit dem Pfarrgemeinderat ausgerichtet werden, stehen unter anderem eine "Harry-Potter-Nacht" im Pfarrheim und ein Krimi-Tag auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare