"Von ABC und 1x1"

Ausgerechnet in den langen Sommerferien findet in der Stadtbibliothek Sundern eine Ausstellung zum Thema "Schulbücher" statt.

Im Rahmen des Jubiläums "700 Jahre Sundern" soll mit alten Büchern, Heften und anderen Utensilien an vergangene Schulzeiten erinnert werden.

Wer sich also gar nicht von der Schule trennen mag oder Erinnerungen an seine eigene Schulzeit auffrischen möchte, ist zu der Ausstellung unter dem Titel "Von ABC und 1x1" eingeladen.

Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 30. Juni, um 19.30 Uhr mit einem Vortrag von Werner Neuhaus.

Der ehemalige Lehrer des Gymnasiums erzählt aus der Geschichte der Sunderaner Schulen, von der "Roten" und der "Weißen" Schule, von Rektor Störmann und Vikar Grünewald.

Der Eintritt ist frei

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis Anfang September zu den üblichen Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Sundern an der Settmeckestraße 3 zu besichtigen: montags bis donnerstags von 13.30 bis 18 Uhr und donnerstags zusätzlich von 9 bis 11 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare