1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Willingen

Andreas und Ann-Christin Kesper regieren in Schwalefeld

Erstellt:

Von: Manfred Eigner

Kommentare

null
Ein spannendes Regentschaftsjahr liegt vor dem neuen Königspaar Andreas und Ann-Christin Kesper. © Manfred Eigner

Schwalefeld. Auch wenn der Wohnort des neuen Königspaares jetzt in Olsberg ist, bleibt ein echter Schütze dem Verein seines Geburtsortes immer treu. So auch beim neuen Königspaar von Schwalefeld, Andreas und Ann-Christin Kesper, die nicht nur ausgiebig gefeiert haben, sondern auch seit Montag das Schützenvolk regieren.

„Wenn nicht jetzt, wann dann“, antwortete der neue König auf die Frage, ob die Regentschaft geplant war oder nicht, und ergänzt: „Vor einem Jahr ein Haus gekauft, geheiratet – und jetzt eben Schützenkönig.“ So hat der 31-jährige Elektroinstallateur bei der Briloner Firma S und H auch seine Frau Ann-Christin mit seinem Vorhaben überrascht: „Gesprochen hat er schon ab und zu mal davon“, so die Industriekauffrau. „Dann hat er sich dieses Jahr in die Schützenreihe eingeschrieben, hat zwar kurz pausiert, aber dann weitergemacht und es hat geklappt.“

Zahlreiche Schützen hatten sich am Montagmorgen in die Liste eingetragen. Aus dieser festgelegten Schützenreihe holten zuvor als neue Königsoffiziere Harald Hellwig den rechten Flügel sowie Sixton Wäscher den linken Flügel herunter. Beim Wettkampf um den nun flügellosen Schützenvogel haben sich dann bis zum Schluss Andreas Kesper gemeinsam mit Ortsvorsteher und Schriftführer des Schützenvereins, Christopher Leeser, sowie Chris Becker, dem mit dem vorletzten Schuss die Ehre des „Wackelkönigs“ zu Teil wurde, ein spannendes Schießen um die Königsehre geliefert.

Jubelnd wurden das neue Königspaar beim abendlichen Festzug und Festball in der Schützenhalle gefeiert.

Auch interessant

Kommentare