Viel Spaß bei Reiterrallye

Buntes Showprogramm in der Wilke-Mühle zum Hallenjubiläum

Schleifen zur Belohnung: In großer Zahl beteiligte sich der Reiternachwuchs am Pony-Wettbewerb. Hinten stehen Reitlehrerin Ann-Katrin Göbel, Svenja und Heiner Wilke.  Foto: pr

Willingen-Usseln. Beim Reitertag zum Reithallenjubiläum in der Wilke-Mühle in Usseln war vor allem die Reiterjugend stark vertreten.

Der Vorstand des Upländer Reit- und Fahrvereins gratulierte mit einem Präsent und lobte besonders das Heranführen von Kindern und Jugendlichen an den Reitsport. Das Showprogramm war abwechslungsreich: Es gab Vorführungen der Island- und Westernreiter, eine Ein- und Zweispänner-Fahrquadrille mit Friesenpferd und Alt-Oldenburgern, Skijöring und einen Auftritt von Pippi Langstrumpf mit „Kleiner Onkel“. Vorträge hatten Equikinetic und Pferdeosteopathie zum Inhalt. Ein weiterer Höhepunkt für die zahlreichen Zuschauer waren Zirkuslektionen und der Auftritt von „Bauer Helmut“ mit seinem Kaltblutwallach „Hermann“. (r)

Quelle: Waldeckische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare