Diemeltalschule in Usseln nutzt schönen Dezember-Schnee

+
Spaß im Schnee: Das gehört in Usseln zum Schulalltag.

Willingen-Usseln. Der erste Skitag der Diemeltalschule Usseln in diesem Winter war ein voller Erfolg. Mehr als 50 Mädchen und Jungen schnallten auf dem bestens präparierten Hang die Alpinski unter.

Weitere zwei Dutzend Grundschüler nutzten die glattgewalzte Rodelbahn. Das Team des Sporthauses Kleine, der neue Betreiber des Emmet-Skilifts, hatte vorgesorgt. Die Lehrerinnen boten den Kindern, die das Skifahren lernen wollten oder noch sehr unsicher waren, einen kleinen Kurs an. Ein Slalomparcours und eine kleine Schanze rundeten das Programm ab. 

Schon einige Tage zuvor war die dritte Klasse der Diemeltalschule mit den Lehrerinnen Iris Niemeier und Christina Schlenger mit Langlaufski auf den Pön gezogen. Wintersport ist, sobald es die Schneelage zulässt, fester Bestandteil des Usselner Stundenplans. (r)

Quelle: Waldeckische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare