Drachen sind los

Tatjana Althaus (Olpe Aktiv) und Stephan Schefers (Attendorner Hanse) präsentieren das Plakat für das dritte Drachenbootrennen auf dem Biggesee vor Sondern.

Der Countdown läuft: Am 21. und 22. August wird der Biggesee wieder Schauplatz eines ganz besonderen Spektakels. Dann findet das dritte Drachenbootrennen auf dem Biggesee statt.

Zahlreiche Anmeldungen sind bereits eingegangen, natürlich kann aber noch jedes interessierte Team teilnehmen. Mitmachen kann grundsätzlich jeder, der eine Mannschaft zusammenbekommt und sich fit genug fühlt, die Paddel zu schwingen. Firma, Club, Freundeskreis, Sportverein oder einfach nur ein "bunt zusammengewürfelter Haufen" ? jeder kann mitmachen. Entschädigt werden die Ruderer mit einer großen Portion Teamgeist, viel Action, großem Spaßfaktor und Natur pur.......

In jedem Drachenboot haben zehn Paddler, ein Trommler sowie ein Profi-Steuermann Platz.

Die Veranstaltung startet am Samstag, 21. August, auf dem Strandbad-Gelände des Campingplatzes "Vier Jahreszeiten" in Sondern mit diversen Trainingsläufen. Der fünffache Drachenbootweltmeister Wolfram Faust und sein Team geben den Mannschaften den letzten Schliff.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der einzelnen Rennen. Hier geht es bereits ab morgens Schlag auf Schlag und die zahlreichen Paddel verwandeln den sonst so ruhigen Biggesee in ein brodelndes Becken. Im Wettkampf werden die einzelnen Entscheidungen über eine Distanz von 200 Metern ausgefahren. Also: schnell ein Drachenboot sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare