Imagefilm für Willingen

Zufriedene Gesichter bei den Machern und Darstellern des Films nach der Premiere. Foto: Stefan Wiebeler

Die Willinger Freizeit Welt hat ein neues Aushängeschild: ein achtminütiger Imagefilm. Zur Premiere am vergangenen Dienstag fanden sowohl die zahlreichen Akteure des Films als auch Prominenz aus der heimischen Wirtschaft und Politik den Weg in die Seilbar am Ettelsberg.

Eingestimmt wurden die Gäste durch den Trailer des Films. 31 Sekunden, die Lust machen sollen, Lust auf mehr Film und mehr Willingen. Auf Zelluloid gebannt wurde in runden viereinhalb Drehtagen die bunte Familie der Freizeit Welt Willingen.

Ihnen ist es gelungen, mit rasanten Kamerafahrten, grandiosen Naturaufnahmen und emotionalen Momenten die Seele des Sauerlandes erfahrbar zu machen. Solch positive Kritiken waren bei den Gästen zu vernehmen.

241 Einzelszenen wurden mit 91 Darstellern abgedreht. Neun Tage waren nötig, um dieses umfangreiche Material zu schneiden und weitere zweieinhalb Tage für die Komposition des Films.

Als Erstes wird der Beitrag auf You Tube und der Internetpräsenz der Freizeit Welt Willingen unter www.freizeitwelt-willingen.de zu sehen sein. Die Einbindung des Films und des Trailers durch interessierte Hotel- und Gastronomiebetriebe in die eigenen Internetpräsenzen ist erwünscht, daher steht die Einbindung kostenfrei zur Verfügung. Auch DVDs stehen Interessierten kostengünstig zur Verfügung. So könnten Prospektanfragen optimal unterstützt werden, hieß es. Größere Mengen sind über Sven Schütz zu beziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare