Skisprung-Party im Upland

Beim Weltcup 2008 pilgerten zahlreiche Fans zur Mühlenkopfschanze, um die Skisprung-Stars zu bewundern. Foto: Timo Bakenfelder

Für seine Skisprung-Party ist Willingen bekannt. In diesem Winter wird der Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze zusätzlich aufgewertet. Hier beginnt vom 6. bis 8. Februar die neue FIS-Team-Tour mit den weiteren Stationen Klingenthal (10./11. Februar) und Oberstdorf (13. bis 15. Februar). Den weltbesten Skispringern winken im Sauerland 100.000 Euro Extra-Preisgeld, die Fans können mit Dauerkarten für die drei tollen Tage im Waldecker Upland oder für alle fünf Weltcup-Skispringen und zwei Qualifikationen in nur neun Tagen an drei Orten viel Geld sparen.

Für den zu erwartenden Anrufer-Ansturm ist das Call-Center in der Ski-Club-Geschäftsstelle an der Mühlenkopfschanze unter der Tickethotline Tel.: 0 18 05/75 47 77 gewappnet. Auch kann man den Bestellcoupon per Fax auf 0 56 32/96 0-3 80 abrufen. An der Schanze können Besucher im Fan-Shop jetzt auch täglich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr die Tickets kaufen. Die Preise belaufen sich zwischen einem und 49 Euro pro Karte je nach Tag und Kategorie pro Person. Stehplätze am Samstag und Sonntag sind für Erwachsene ab 22 Euro zu bekommen. Besonders attraktiv sind die neuen Dauerkarten für Freitag bis Sonntag mit hohem Sparfaktor bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen von fast 30 Euro. An den Tageskassen sind die Karten zwei Euro teurer.

Der Kurier verlost Tickets

Besonders freut sich Marc Nölke auf den Willinger Weltcup. Der Sauerländer, der 2004 die Nachfolge von Österreichs Co-Trainer Richard Schallert antrat, hofft, dass "ich viele meiner Freunde aus dem Sauerland wiedersehe."

Die Leser des SauerlandKurier können noch bei zwei Gewinnspielen jeweils fünf Mal zwei Tickets für den Willinger Weltcup gewinnen. Unter allen Einsendungen werden zwei VIP-Karten verlost. Folgende Frage ist zu beantworten: Wie heißt der aus dem Sauerland stammende Assistenz-Trainer der österreichischen Skispringer? Die richtige Antwort per Postkarte an den Sauerlandkurier, Zeughausstraße 7, 59872 Meschede unter dem Stichwort "Weltcup" schicken. Einsendesschluss ist der 12. Januar. Bitte die vollständige Adresse und Telefonnummer angeben. Stefan Raab war natürlich die richtige Antwort unserer letzten Verlosungsaktion. Gewonnen haben: Willy Germakowsky (Bestwig), Georg Lübke (Sundern), Wilfried Stix (Arnsberg), Willi Asmuth (Willingen) und Christiane Grof (Willingen).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare