Willinger laden vom 6. bis 8. Juli zu ihrem Schützenfest

Spaß, Erlebnis, Tanz

Detlef und Birgit Behle hatten ein „wundervolles Jahr“.

„Spaß, Erlebnis, Tanz... da muss man dabei sein“ heißt es vom kommenden Samstag, 6. Juli, bis Montag, 8. Juli, in Willingen. Dann feiert die Schützengesellschaft mit den Willingern und ihren Gästen das Schützenfest.

Natürlich wird auch ein neues Schützenkönigspaar gesucht: Aber wer wird Nachfolger von Detlef und Birgit Behle?

Am kommenden Samstag, 6. Juli, beginnt das Schützenfest in Willingen um 16.30 Uhr mit dem Abholen der ehemaligen Könige und der Fahnen am Rathaus. Um 17 Uhr treten die Schützen im Kurgarten an, anschließend ist ein ökumenischer Gedenkgottesdienst im Kurgarten mit der Schützenblaskapelle Willingen. Das Gedenken am Ehrenmal folgt um 18 Uhr. Um 19 Uhr dann wird das Königspaar Detlef und Birgit Behle am Hof Elsenmann abgeholt. Gefeiert wird ab 20 Uhr mit der Begrüßung im Haus des Gastes und Ehrungen. Anschließend startet der große Festball mit der Tanz- und Showband „Wülfershauser“. Der ganzen Tag herrscht freier Eintritt.

Um 12 Uhr geht es am Sonntag, 7. Juli, weiter. Dann werden die Vereine durch die Schützenblaskapelle Willingen empfangen. Der große Festzug mit Blaskapellen und Spielmannszügen (unter anderem mit den Kapellen Wewelsburg, Bad Arolsen, Bontkirchen, Wülfershauser und der Schützenblaskapelle Willingen) setzt sich um 13.30 Uhr in Bewegung.

Sonntag heißt es in Willingen zudem: ein Tag für die ganze Familie. So wird um 14 Uhr eine Kinderecke eröffnet – mit vielen Spielmöglichkeiten für die Kleinen, Kinderschminken sowie Kaffee und Kuchen im Café Treffpunkt, natürlich auch für die älteren Besucher. Um 15 Uhr werden die Besucher im Haus des Gastes begrüßt und ein Konzert erklingt mit allen Kapellen und Spielmannszügen. Anschließend gibt sowohl den Königs- als auch den Kindertanz. Für durchgehende Unterhaltung bis in den späten Abend sorgt die Tanz- und Showband „Wülfershauser“. Auch am Sonntag ist der Eintritt den ganzen Tag lang frei.

Früh sollten die Schützen am letzten Schützenfesttag, 8. Juli, wieder fit sein: Um 7 Uhr wird angetreten zum Wecken am Linnenkerl, anschließend wird der König abgeholt. Zudem zieht die Schützengesellschaft durch den gesamten Ort. Ab 11.30 Uhr werden die Gäste begrüßt – der Einzug der Schützen erfolgt anschließend. Ein Höhepunkt fehlt natürlich auch in Willingen nicht: das Königsschießen ab 12.30 Uhr. Der Nachfolger von Detlef Behle wird um 19 Uhr proklamiert. Eine Stunde später erfolgt die Begrüßung mit dem großen Königsball mit der Band „Wülfershauser“.

An allen Tagen beginnt der Betrieb der Fahrgeschäfte um 12 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare