Traditionsverein wird 100

Neue Ski-Club-Ehrenmitglieder zum 100-jährigen Jubiläum: von links SCW-Präsident Wilhelm Saure, Sportwart Volkmar Hirsch, 'Miss Willingen 2010' Caroline Müller, die frisch ernannten Ehrenmitglieder Oswald Schinze, Anke Reschwamm, Tobias Lindner, Werner Rabe, Dirk Kramer, Martina Göbel, Karl-Heinz Kesper, Jochen Behle, Willi Behle sowie die SCW-Präsidenten Walter Frosch und Jürgen Hensel.

Die Jubiläums-Gala aus Anlass des 100-jährigen Vereinsbestehens des Ski-Clubs Willingen mit 600 Mitgliedern und geladenen Gästen im Convention Center des Sauerland Stern Hotels war ein rauschendes Fest mit viel Prominenz.

Auf die Sekunde pünktlich um 19.10 Uhr begann der runde Geburtstag mit einem Countdown durch HR-Moderator Frank Seidel. Nach einem kleinen Film über die Vereinsgeschichte betraten die Moderatoren Werner Rabe und Dieter Schütz die Bühne, assistiert von Caroline Müller, der amtierenden "Miss Willingen".

Ski-Club-Präsident Jürgen Hensel hielt die Jubiläumsrede. Er verwies auf die vielen sportlichen Erfolge, die umfangreichen Investitionen des Traditionsvereins in die Sportanlagen und die Sportförderung sowie den Aufstieg zum Ausrichter von Weltcup-Skispringen.

Hensel begrüßte die vielen Ehrengäste, unter ihnen auch die Delegationen der befreundeten Organisationskomitees aus Innsbruck, Bischofshofen, Garmisch-Partenkirchen und Klingenthal.

Als weitere Festredner betraten Willingens Bürgermeister Thomas Trachte, Landrat Dr. Reinhard Kubat und DSV-Vizepräsident Dr. Franz Steinle die Bühne, der den Silbernen Ski des Deutschen Skiverbandes überreichte. Landrat Dr. Kubat übergab den SCW-Präsidenten Hensel, Saure und Frosch die Sportplakette des Bundespräsidenten und die Silberne Ehrenplakette des hessischen Ministerpräsidenten sowie eine Urkunde durch den Landessportbund Hessen.

Zehn neue Ehrenmitglieder

Weitere Gratulanten, die oft per Videobotschaft eingespielt wurden, waren Gian Franco Kasper, Präsident des Internationalen Skiverbandes (FIS), IOC-Vizepräsident und DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach, der designierte neue hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, der auch Schirmherr der deutschen Biathlon-Meisterschaften vom 17. bis 19. September in der EWF-Biathlon-Arena ist, Gregor Schlierenzauer, Martin Schmitt, Michael Uhrmann, die Bundestrainer Ricco Gross und Werner Schuster, FIS-Renndirektor Dr. Walter Hofer sowie "Mr. Eurosport" Dirk Thiele.

Ein Höhepunkt des Abends war die Verkündung der zehn neuen Ehrenmitglieder des Ski-Clubs Willingen, die bis zum letzten Moment "top secret" waren. Über die vergebene Ehrentafel freuten sich unter anderem Skilanglauf-Bundestrainer Jochen Behle sowie die früher sehr erfolgreiche Skilangläuferin beziehungsweise Biathletin Anke Reschwamm und Martina Göbel. Auch die "Glanzlichter des Sports" wurden ausgezeichnet.

Ein lockerer und informativer Sporttalk unter Leitung von Werner Rabe mit Petra und Jochen Behle, Prof. Paul Ganzenhuber und Wolfgang Paul sorgte ebenso für Stimmung im Saal wie das Show-Programm mit BMX-Stunts, einer Trommlergruppe, Entertainer Jürgen Bangert alias Elvis Eifel, dem Jongleur "Coolumbus" und den Cheerleader "N'Ice RooStars".

Das Indoor-Feuerwerk mit brennender "100" sowie das große Finale sorgten für einen imposanten Abschluss einer Party, bei der das Geburtstagskind SC Willingen von A bis Z im Mittelpunkt des Geschehens stand. Bleibt nur zu sagen: "Auf die nächsten 100, SC Willingen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare