Training wurde belohnt

Eine der traditionellen Veranstaltungen im Wettkampfkalender der Skilangläufer im HSK ist seit vielen Jahrzehnten der Skilanglauf auf der Steinert des Skiclubs Girkhausen. Es galt, die Ein-Kilometer- und Drei-Kilometer-Loipe bis zu fünfmal im klassischen Stil zu bewältigen. Der Nachwuchs des Skiclubs Willingen dominierte zum Teil die Schülerklassen und belohnte die Trainer und Betreuer für die gute Trainingsarbeit.

Bei den Schülern über einen Kilometer gewann Marco von der Heide, SC Willingen, in 5.49 Minuten. Seine Vereinskameradin Theresa Leipold tat es ihm gleich und gewann über die Ein-Kilometer-Strecke mit 4.51 Minuten bei den Schülerinnen 9. Nicht überraschend war auch der Sieg ihrer älteren Schwester Sophie Leipold, die mit 4.13 Minuten bei den Schülerinnen 11 gewann. Auf Platz drei kam Lisa von der Heide, SC Willingen, in 4.50 Minuten. Jeweils den zweiten Platz belegten bei den Schülern 9 Jan Lohschmidt, SC Willingen, 7.54 Minuten, und bei den Schülern 10 Luca Walter, SC Usseln, 6.15 Minuten.

In der Schülerklasse 11 starteten die meisten Schüler vom SC Willingen. Es siegte David Börger mit 4.07 Minuten. Auf den dritten Platz lief Johannes Schäfer mit 4.10 Minuten. Bei den Schülerinnen erreichte Celine Kreten als Zweite mit 12.30 Minuten über die Drei-Kilometer-Strecke einen Platz auf dem Podest.

Bei den Schülern 12 und Schülerinnen 13,14 sowie 15 über die Drei-Kilometer-Distanz ging die Siegesserie des SC Willingen weiter. Erste Plätze belegten: Schüler 12 Sven Lohschmidt, 10.27 Minuten, Schülerinnen 13 Tabea Schüttler, 9.59 Minuten, vor ihrer Vereinskameradin Lisa Stremme als Zweitplatzierte, 10.26 Minuten, Schülerinnen 14 Stefanie Emde, 9.39 Minuten, vor ihrer Vereinskameradin Patricia Buth, 9.51 Minuten; Schülerinnen 15 Nicole Saure, 9.14 Minuten.

Bei den Männer- und Seniorenklassen war mit Frank Bender vom SC Usseln nur ein Upländer Skilangläufer am Start. Bei den Herren 41 lief er mit 43.18 Minuten über die 15-Kilometer-Strecke auf den zweiten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare