Verkehrskonzept im Upland

Die Polizeistation Korbach, die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Waldeck-Frankenberg und das Ordnungsamt der Gemeinde Willingen haben für das "Bike-Festival" vom 11. bis 13. Juni ein Verkehrskonzept entwickelt.

Die Veranstaltungsfläche für die Fachmesse befindet sich im Bereich "alter Sportplatz/Parkplatz Ettelsberg-Seilbahn". Pendelbusse werden nicht eingesetzt, weil veranstaltungsnah ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen; eine Parkgebühr wird nicht erhoben. Die Besucherparkplätze befinden sich oberhalb des Sauerlandsternhotels. Die Straße "Zur Hoppecke" und andere Wege im Bereich "Besucherzentrum" werden mit einem absoluten Haltverbot beschildert.

Der Bike-Marathon am Samstag wird in zwei Blöcken gestartet (7.30 und 8 Uhr). Das Rennen wird im zunächst neutralisierten Start über die Anbindung "Willingen-West" auf die B 251 geführt und verlässt diese gleich wieder links in Richtung "Hoher Eimberg". Alle für das Rennen relevanten Straßen werden für einige Minuten gesperrt. Im Bereich der Querungen von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sind Geschwindigkeitsbeschränkungen aufgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare