Zehn Euro aus dem Rucksack gestohlen

Willingen: 13-Jähriger auf Schulweg überfallen

Willingen – Zwei Jugendliche haben am Freitag einen Schüler in Willingen überfallen.

Der 13-Jährige war gegen 7.50 Uhr auf dem Weg zur Schule. Im Sonnenweg kamen ihm zwei Jugendliche entgegen. Sie wechselten die Straßenseite und gingen auf den Schüler zu. Während ein Jugendlicher den Schüler an beiden Armen festhielt, durchsuchte der andere die Kleidung. Aus dem Rucksack stahl er zehn Euro. Die Täter unterhielten sich wahrscheinlich auf Deutsch. Sie flüchteten in Richtung Straße „Zum Treis“.

Beide dunkelhaarigen Täter sollen 16 bis 18 Jahre alt sein. Sie trugen Jeans und Turnschuhe. Ein Täter soll 1,75 Meter groß sein. Er hatte die Kapuze seines grauen Kapuzenpullis über den Kopf gezogen. An dem Pulli waren bordeauxfarbene Streifen an den Ärmeln und runde Applikation auf der Brust. Der andere soll 1,80 Meter groß sein. Er trug einen schwarzen, über den Kopf gezogenen Kapuzenpulli. Zeugen melden sich unter Tel: 05631/9710. 

Quelle: Waldeckische Landeszeitung

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion