Züge rollen zum Weltcup

Der Weltcup der Skispringer zum Auftakt der telDaFax FIS-Team-Tour auf der Mühlenkopfschanze in Willingen ist vom 28. bis 30. Januar wieder die größte Sportveranstaltung in der Region Nordhessen/Sauerland. Neben einem Sonderzugprogramm auf den Strecken Korbach-Willingen-Brilon-Wald und zurück rollen auch wieder zahlreiche Züge aus dem Ruhrgebiet und dem Sauerland nach Willingen.

"Ein gut durchdachtes Verkehrskonzept an allen drei Tagen sorgt für eine bequeme Anreise", heißt es in einer Pressemitteilung. Natürlich stehen auch für Pkw und Busse entsprechende Parkplätze zur Verfügung. Der Zugreisende aus NRW mit Schwerpunkt aus Richtung Dortmund/Hagen/Brilon werden über den Willinger Bahnhof, jene aus Richtung Korbach über den Weltcup-Bahnhof Stryck geleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare