Abwechslungsreich präsentiert sich der Musiksommer

Akkordeon und Gesang

Die tanzenden Finger sind am kommenden Sonntag beim Winterberger Musiksommer dabei.

Matineen im Grünen und beschwingte Nachmittagskonzerte verschönern bis in den September hinein die Sommer-Wochenenden.

Beim Open-Air-Konzert spielen die Musiker auf Einladung der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH bei freiem Eintritt die Vielfalt der regionalen Musiklandschaft.

Am 28. Juni beginnt der Sonntag um 11 Uhr mit origineller und volkstümlicher Unterhaltung. Nach ihrer Premiere im letzten Jahr tritt die „Tanzende Finger-Akkordeongruppe“ aus Brilon wieder beim Musiksommer auf. Die fünf Musikspieler zeigen mit Akkordeon und original bayrischen Kuhglocken, welche bekannten Walzer und Märsche spielerisch möglich sind. Sie begeistern mit Liedern zum Mitsingen beispielsweise mit tanzenden Fingern, dem Fliegermarsch oder der Barkarole. Die Kuhglockenspieler gehören zu dem besonderen Schmankerl.

Von 15 bis 16 Uhr präsentieren Sänger ihren Chorgesang mit volkstümlichen und neuen Liedern in deutscher Sprache unter Keyboardbegleitung. Der Verein MGV-Sangesfreunde Züschen mit seiner Gemischten Chorabteilung e.V. setzt sich – wie der Name schon sagt – eigentlich aus zwei Chören zusammen. So wurde im Jahr 1951 der MGV „Sangesfreunde“ Züschen und im Jahre 1969 die Gemischte Chorabteilung gegründet. Interessante Infos zur Vereinsgeschichte zeigt die Internetseite www.sangesfreunde-Zueschen.de. Die Konzerte finden in der Musikmuschel des Kur-Vital und Aktivpark Winterberg statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare