Anmelden für Umzug

Die gesetzlichen Bestimmungen erfordern für den Rosenmontagszug 2010 in Züschen eine Anmeldung.

Aufgrund verschiedener landesweiter Unfälle in den vergangenen Jahren während der Karnevalsumzüge, müssen jetzt auch in Züschen, nicht zuletzt auch aus versicherungstechnischen Gründen, folgende Auflagen erfüllt werden:

1. Sämtliche Festwagen müssen angemeldet werden.

2. Gesetzliche Auflagen für den Wagenbau müssen eingehalten werden.

3. Die Reihenfolge des Rosenmontagszuges wird im Vorfeld vom Zugleiter festgelegt.

4. Die Einweisung erfolgt durch den Zugleiter am Rosenmontag ab 12 Uhr am Aufstellungsort "Alter Bahnhof".

Die Dorfgemeinschaft Züschen hofft trotz dieser notwendigen Neuerungen auf große Beteiligungen wie in den vergangenen Jahren und bittet alle Zugteilnehmer um Verständnis. Es wird wie immer ausgelassen und harmonisch gefeiert. Anmeldungen können sofort bei Sven Enselmann erfolgen, hier erhält man auch nähere Informationen zu den Auflagen für den Wagenbau (Tel.: 02981/81155).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare