1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Anmeldungen für Schulen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Gemeinde Finnentrop unterhält im Sekundarbereich eine Ganztagshauptschule sowie eine Realschule. Mit diesem Bildungsangebot wird eine wohnortnahe Beschulung für alle Schüler sichergestellt. Alle Erziehungsberechtigten der Schüler des vierten Schuljahres haben die Möglichkeit, ihre Kinder wie folgt bei einer weiterführenden Schule der Gemeinde Finnentrop anzumelden: Die Ganztagshauptschule Finnentrop (02721/512-180) nimmt ab Samstag, dem 30. Januar, im Rahmen eines "Tages der offenen Tür" die Anmeldungen entgegen. Des weiteren können Anmeldungen bis zum 12. Februar an Schultagen - Montag bis Freitag - in der Zeit von 8. bis 12.30 Uhr oder nach Vereinbarung erfolgen.

Die Realschule Finnentrop (02721/512-170) nimmt Anmeldungen von Montag, dem 1. Februar bis Donnerstag dem 11. Februar, zu folgenden Zeiten entgegen: Mo.-Fr.: 8-12 Uhr, Do.: 13-16 Uhr.

Bei persönlicher Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten sind der Anmeldeschein mit Empfehlung der Grundschule sowie das Zeugnis des ersten Halbjahres der Klasse Vier mitzubringen. Darüber hinaus ist das Familienbuch, die Geburtsurkunde oder ein Personalausweis vorzulegen.

Auch interessant

Kommentare