Anmeldung für Umzug

In der närrischen Hochburg Züschen laufen die Vorbereitungen für die 5. Jahreszeit bereits auf Hochtouren. Seit Oktober üben die verschiedenen Tanzgruppen und Garden bereits ihre Choreographie ein. Die Redner schreiben fleißig an den Büttenreden. Ebenso rüsten sich die Wagenbauer und Kostümschneider für die närrischen Tage.

Zugleiter Sven Enselmann bittet nochmals dringend darum, sich bei ihm unverzüglich anzumelden: Tel.: 0 29 81/8 11 55. Mit dem Kinderkarneval am 31. Januar um 14 Uhr beginnt die Karnevalszeit im Nuhnedorf. Traditionell richtet die Kolpingfamilie diese Veranstaltung für die kleinen Narren aus. Am Freitag, 6. Februar, heißt es für die Männer und Väter wieder zu Hause bleiben und Babysitten. Denn dann startet um 19 Uhr bereits zum 34. Mal der Frauenkarneval der katholischen Frauengemeinschaft Züschen. Weiter geht es am Sonntag, 15. Februar, um 14 Uhr mit dem bunten Karnevalsnachmittag des Landfrauenvereins. Erstmalig wird diese Veranstaltung an einem Sonntag durchgeführt. An Altweiberfastnacht werden wieder viele Kinder des Dorfes von Haus zu Haus gehen, um mit dem bekannten Sauerländer Fastnachtslied noch Süßigkeiten vor der Fastenzeit zu sammeln.

Der Höhepunkt der Saalfastenacht in Züschen ist dann am Sonntag, 22. Februar, um 19.11 Uhr. Zum 35. Mal führt die Dorfgemeinschaft Züschen mit allen Vereinen des Dorfes den "Karnevalistischen Dorfgemeinschaftsabend" durch. Mit mehr als 1000 Besuchern ist das die größte Karnevalsveranstaltung im gesamten Stadtgebiet. Dr. Markus Winzenick wird wieder ein stimmungsgeladenes Programm servieren, das es in sich hat. Mit elf Salutschüssen geben die Züscher Böllerrätze um 14.11 Uhr das Startzeichen für den Rosenmontagsumzug. Mit etwa 12 bis 15 Fest- und Motivwagen und etwa 30 Gruppen wird sich dann der närrische Lindwurm vom Alten Bahnhof aus in Bewegung setzen. Im Anschluss wird in der Schützenhalle kräftig weitergefeiert. Dort finden auch alle anderen Veranstaltungen statt. Die Dorfgemeinschaft Züschen freut sich jetzt schon auf die tollen Tage und erwartet wieder viele Besucher aus Nah und Fern. Alle Informationen über den Karneval in Züschen auch unter www.karneval-in-zueschen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare