Bauarbeiten sind gestartet

Dorfpark Neuastenberg wird zum Generationenpark

+
Die Dorferneuerungsmaßnahme in Neuastenberg ist gestartet.

Neuastenberg – Die Bauarbeiten zur Dorferneuerungsmaßnahme in Neuastenberg haben begonnen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Winterberger Rathaus. Der bisherige Dorfpark wird in einen Generationenpark umgestaltet.

Die Parkfläche wird offen gestaltet, so werden unter anderem ein Rundweg sowie eine Kommunikationsfläche angelegt, die zum Verweilen und Aufenthalt einlädt. Auch werden Spielangebote für Kinder in jedem Alter geschaffen.

Da sich der historische Ortskern von Neuastenberg um die Kirche herum befindet, wird dieser Bereich ebenfalls aufgewertet. So wird die Wegeverbindung zwischen dem umgestalteten Generationenpark und der Pfarrkirche herausgestellt und betont werden. Dies soll insbesondere durch eine veränderte und optimierte Lichtsituaion von der Neuastenberger Straße bis zur Pfarrkirche erreicht werden. Die Zuwegung zur Pfarrkirche wird mit ortsbildprägenden Bäumen gesäumt.

Die Dorferneuerungsmaßnahme ist ein Projekt aus dem integrierten kommunalen Entwicklungskonzept, welches mit breiter Bürgerbeteiligung erstellt worden ist. Die Maßnahme wird bei Gesamtkosten in Höhe von rund 150.000 Euro mit rund 97.400 Euro aus Landesmitteln gefördert, heißt es in der Pressemitteilung. Die Stadt Winterberg trägt einen Eigenanteil in der Höhe von rund 52.600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare