Temporäre Straßensperrungen in der Innenstadt

Bike Games locken die Zuschauer nach Winterberg

+
In Winterberg dreht sich bei den „Bike Games“ alles ums Fahrrad.

Winterberg – In Winterberg dreht sich am Samstag und Sonntag bei den „Bike Games“ alles um das Fahrrad. Los geht es am Samstag, 14. September, mit dem „Tag des Testens“ mit Touren-Angeboten für alle Generationen, Familien, Einsteiger und Fortgeschrittene sowie mit kulinarischen Genüssen, einer Expo-Area und dem „1. Winterberger Sprint“.

Tags darauf stehen die Profis beim „UCI MTB Eliminator World Cup“ im Mittelpunkt. Als i-Tüpfelchen gastiert zudem der „Warsteiner Alpencup“ der Nordischen Kombinierer an beiden Tagen ebenfalls in der Sport- und Tourismusstadt Winterberg. 

Aufgrund dieses umfangreichen Programms in der Winterberger Innenstadt weisen die Veranstalter der Bike Games und des Alpencups gleichermaßen darauf hin, dass es am Samstag und Sonntag temporäre Straßensperrungen geben wird und bitten zugleich um Verständnis für diese Maßnahmen. Am Samstag wird der Kreuzungsbereich „Am Waltenberg“ mit den Straßen „Nuhnestraße“ sowie „Im hohlen Seifen“ und darüber hinaus der Zielbereich an der Sparkasse Hochsauerland mitsamt Abzweig „Feldstraße/Nuhnestraße“ von 20 bis 21 Uhr voll gesperrt für den „1. Winterberger Sprint“. 

Bereits zuvor, ab 18.45 Uhr, wird es zudem zu Sperrungen aufgrund der Skiroller-Wettbewerbe beim „Warsteiner Alpencup“ im Innenstadt-Bereich kommen. Tags darauf, am Sonntag, wird ebenfalls schon ab den Vormittagsstunden bis gegen 17.30 Uhr ein Teil der Innenstadt voll gesperrt sowohl für den Alpencup als auch für den Rad-Weltcup. Teilweise betroffen davon sind die Hellenstraße und die Hauptstraße. Komplett gesperrt werden die Poststraße und die Straße „Am Ring“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare