1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Der nächste schwere Unfall: Jugendlicher mit Hubschrauber aus Bikepark ausgeflogen

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Im Bikepark in Winterberg ist schon wieder ein schwerer Unfall passiert. Diesmal verletzte sich ein Jugendlicher bei einem Sturz schwer. Ein Hubschrauber war im Einsatz.

Winterberg - Die schlimme Serie reißt nicht ab: Am Dienstagnachmittag ist es im Bikepark in Winterberg erneut zu einem schweren Unfall gekommen. Diesmal verletzte sich ein Jugendlicher schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen werden.

Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 14.20 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt nutzte ein 13-jähriger Junge aus Gießen (Hessen) eine der Strecken im Bikepark.

Bikepark Winterberg: Der nächste schwere Unfall - Hubschrauber im Einsatz

In deren Verlauf kam er nach derzeitigen Erkenntnissen von der Strecke ab und stürzte auf eine Baumwurzel, die sich neben der Fahrbahn befindet. Dabei zog der Jugendliche sich schwere Verletzungen zu.

Nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle wurde der 13-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

In den vergangenen Wochen passierten im Bikepark in Winterberg mehrere schwere Unfälle. Zuletzt war am vergangenen Wochenende ein 14-Jähriger bei einem Sprung über eine Rampe verunglückt. Die Betreiber betonen aber: Die Sicherheitsvorkehrungen im Bikepark sind hoch.

Auch interessant

Kommentare