Handgemachte Musik im Kur- und Vitalpark

„Black Velvet – handmade music“ beim Winterberger Musiksommer

+
"Black Velvet" tritt in Winterberg auf.

Winterberg. Halbzeit beim Winterberger Musiksommer: Bereits seit einem Monat bereichern unterschiedliche Künstler wieder die Sonntagnachmittage im Kur- und Vitalpark Winterberg. Mit „Black Velvet - handmade music“ steht am kommenden Sonntag, 2. August, um 15 Uhr ein Lokalmatador auf der Bühne.

Die Band aus Winterberg, die bereits kurz nach ihrer Gründung Mitte 2015 auf diversen Messen und Festivals Erfolge verbuchen konnte, hat ein breit gefächertes musikalisches Spektrum. Dabei beschränken sich Mandy (Vocals/Akustik-Gitarre) und David (Akusti-Gitarre/Percussion/Vocals) nicht auf ein bestimmtes Genre. Pur und handgemacht bringen sie Titel aus Pop, Classic-Rock, Deutsch-Rock oder Country-Rock zu Gehör. Was sie drauf haben, zeigen die Musiker bei ihrem Konzert im Winterberger Kurpark von 15 bis 17 Uhr. Die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH und der Verkehrsverein Winterberg laden bei freiem Eintritt ein. Bei schlechter Witterung entfällt das Konzert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare