Diesmal nicht ganz vorn

Musste sich mit Platz sieben begnügen: Christian Paffe aus Hallenberg. Foto: Brings

Beim Junioren Weltcup im Rennrodeln belegte Christian Paffe aus Hallenberg im Eiskanal von Winterberg den siebten Platz.

"Mein erster Lauf war nicht gut. Im zweiten Lauf habe ich immerhin die zweitbeste Zeit der deutschen Fahrer gehabt", so der frischgebackene Rennrodel-Jugend-Olympiasieger zu seinem Rennen.

Das Rennen gewann der Südtiroler Kevin Fischnaller aus der Nähe von Brixen in Italien. Toni Gräfe aus Ilmenau (Thüringen) wurde bester Deutscher auf dem zweiten Platz. Vierter wurde Chris Eißler aus Oberwiesenthal, Fünfter wurde Georg Reumschüssel aus Suhl, Sechster Florian Berkes aus Suhl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare