Gelungener Schneetag

Eine große Herausforderung: das Biathlonschießen.

Der KreisSportBund HochSauerland unterstützte im Postwiesenskigebiet in Neuastenberg den Westdeutschen Skiverband bei der Durchführung des ersten Schulschneesporttages NRW. Hauptsächlich im Bereich des Nordischen Skisports waren die Mitarbeiter des KSB im Einsatz.

Sie präsentierten neben einem abwechslungsreichen Skilanglaufparcours auch das Highlight im Schnee — das Biathlonschießen. Hierbei wurde mit völlig ungefährlichen Lasergewehren auf Biathlonziele geschossen. Für die Schüler eine große Herausforderung und ein Riesenspaß. Für die sportliche Ausbildung der Schüler zeichneten erfahrene Skilehrer des WSV verantwortlich. In Zusammenarbeit mit diesen wurde der Parcour, wo diverse Technikanforderungen zu bewältigen waren, ständig auf die Bedürfnisse der Schüler angepasst. Die bestens präparierten Anlagen wurden auch im Rahmen einer Live-Übertragung der Radiokindersendung Lillipuz, welche parallel zum Schulschneesporttag stattfand, intensiv genutzt. Gegen Ende des Tages waren die Kinder, die selbst kaum Ski-Erfahrung mitbrachten, von ihren eigenen Fortschritten begeistert.

Für den KreisSportBund eine gelungene Veranstaltung im Schnee, welche einen festen Platz in der Organisation von Wintersportangeboten bekommen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare