Der Vorverkauf läuft

Heeresmusikkorps Hannover kommt zum Jubiläumskonzert nach Altastenberg

+
Die Egerländer-Besetzung des Heeresmusikkorps Hannover spielt zum Jubiläum des Schützenvereins Harmonie Altastenberg.

Altastenberg – Anlässlich seines 175-jährigen Jubiläums im Jahr 2020 hat der Schützenverein Harmonie Altastenberg die Egerländer-Besetzung des Heeresmusikkorps Hannover nach Altastenberg eingeladen.

Das Heeresmusikkorps Hannover wurde 1956 aufgestellt und gilt als die klingende Visitenkarte der Bundeswehr in Niedersachsen. Die Egerländerbesetzung hat sich vor allem auf die traditionelle Blasmusik spezialisiert, welche besonders die mährische und böhmische Blasmusik beinhaltet. Von Marsch bis Polka biete diese Besetzung nahezu alles: „Seit Beginn 2018 leitet Hauptfeldwebel Kai Kirschner die Besetzung und weiß mit seiner jugendlichen Art zu überzeugen.“ 

Im September 2019 führte die Egerländerbesetzung einen Workshop mit Martin Hutter, Trompeter und Flügelhornist bei Ernst Hutter und den original Egerländer Musikanten, durch. Neben Auftritten bei Veranstaltungen der Bundeswehr in Deutschland hatte die Egerländerbesetzung auch diverse Gastspiele in Polen, Holland, Türkei, Finnland und den USA. Das Publikum der Egerländerbesetzung des Heeresmusikkorps Hannover erwartet ein bunter Melodienstrauß von Marsch, Polka, Walzer bis hin zur Popmusik. 

Das Konzert findet am Freitag, 13. März, ab 19.30 Uhr statt, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Der Vorverkauf für diesen Abend hat nun begonnen. Ab sofort sind die Karten bei der Volksbank in Winterberg und im Sporthaus Wemhoff in Altastenberg für 12 Euro erhältlich.

Ein Video und weitere Informationen gibt es unter www.schuetzenverein-altastenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare