Schützen feiern ihren König

Hubertus Klaner bringt Vogel in Niedersfeld zu Fall

+
Hubertus und Katja Klaner sind das neue Königspaar der Niedersfelder St.-Hubertus-Schützen.

Niedersfeld. Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Niedersfeld hat ein neues Königspaar! Hubertus Klaner setzte sich am vergangenen Montag unter der Vogelstande durch und regiert nun für ein Jahr die Schützen.

Um Punkt 11 Uhr setzte Hubertus Klaner den 259. Schuss an und beendete das spannende Feuergefecht als letzter König an der alten Vogelstange in Niedersfeld. Zu seiner Königin erkor er seine Frau Katja. Eine schießfreudige Truppe schenkte sich bis zuletzt nichts. Patrick Geilen wurde indes Vizekönig. Die Stimmung beim Schützenfest war an allen drei Tagen wieder super – sei es am Samstag beim Festball mit dem Blasorchester Brilon, am Sonntag beim Großen Festzug und der anschließenden Feier in der Schützenhalle oder beim Vogelschießen am Montag im Stein sowie der Proklamation, dem Abholen des neuen Königspaares und dem Festball zum Abschluss des Schützenfestes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare