Kleine Geste, große Freude

Kids aus Züschen machen mit Osternestern älteren Menschen eine Freude

Die Kinder geben sich jedes Jahr viel Mühe mit ihren Osternestern. 

Züschen. Es ist Karsamstag, ein herrlich warmer und sonniger. Es klingelt an der Haustür, zu hören ist schon von Weitem fröhliches Gekicher. Draußen stehen einige Kinder mit einem breiten Lächeln im Gesicht, in ihren Händen Osternester, und sie wünschen von ganzem Herzen ein frohes Osterfest. Über solch einen schönen Besuch freuen sich heute wieder rund 40 ältere und kranke Züscher.

Jedes Jahr am Karfreitag basteln Kids aus Züschen Osternester, füllen sie mit Süßem und bunten Eiern, legen Bilder dazu und manche frohe Ostergrüße. Diese verteilen einige von ihnen dann am Karsamstag an ältere und kranke Mitmenschen. Begleitet werden sie von den Jugendvertreterinnen der Kolpingsfamilie, die als Kinder selbst fleißig mitgebastelt haben und diese Aktion nicht mehr missen möchten. Gemeinsam machen sie sich heute auf den Weg, um Senioren im Dorf oder auch in den Seniorenheimen in Neuastenberg und Hallenberg eine Freude zu machen. 

Von morgens bis in den Nachmittag hinein sind sie unterwegs, oft singen die Kids den Beschenkten ein Osterlied, manchmal tragen diese ein Ostergedicht vor. Ein sehr netter Austausch, einer, der berührt, meint Julia Peis, eine der Jugendvertreterinnen: „Eigentlich immer werden die Kinder gefragt: ‘Wem hörste denn?’ Und dann ist die Freude bei den älteren Menschen groß, wenn sie Eltern oder sogar die Kinder erkennen und zuordnen können.“ Sie glaubt, dass einige von ihnen schon mit Freude darauf warten, dass die Kinder vorbeischauen. „Manchmal rührt sie der Besuch so sehr, dass ihnen Tränen in die Augen steigen, weil jemand einfach so an sie denkt.“

 Nicht nur die Beschenkten bewegt die Aktion, auch die Kinder und Jugendvertreterinnen: „Wir lernen, wie schön es ist, älteren Menschen an den Ostertagen eine Freude zu machen“, so Johanna Kappen, ebenfalls einer der Jugendvertreterinnen. Und weiß: Im kommenden Jahr werden sie wieder losziehen. Um mit einer kleinen Geste große Freude zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare